"Wie Kinder zu(m) Wort kommen - Sprachförderung im Alltag"

Menge Stückpreis
bis 4 30,00 € *
ab 5 28,50 € *
ab 10 27,00 € *
ab 20 26,25 € *
ab 30 25,50 € *
ab 50 24,00 € *
ab 100 22,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 01-PF-08-SFF
  Der Titel ist Programm: Auf dieser DVD wird an vielen Beispielen aus der... mehr
Produktinformationen ""Wie Kinder zu(m) Wort kommen - Sprachförderung im Alltag""

 


Der Titel ist Programm: Auf dieser DVD wird an vielen Beispielen aus der Praxis aufgezeigt wie es möglich wird, Kinder bei der Entwicklung ihrer Sprachkompetenz wirkungsvoll und erfolgreich zu unterstützen, sie in Alltagssituationen (bspw. beim Wickeln, ...) durch empathisches Zuhören und geschickte, herausfordernde Fragen in Dialoge zu bringen, eben zu(m) Wort kommen zu lassen (best practice).

Es wird eindrucksvoll veranschaulicht, wie und mit welchen Mitteln man Kinder auf einfache Weise anregen kann, ihr Sprachpotential zu entfalten. Durch den Film führt die bekannte Psycholinguistin Dr. Anna Winner. Von ihr kommen viele wertvolle Hintergrundinformationen, die nicht nur durch bewegte Bilder visualisiert, sondern (und das ist hier besonders wichtig) auch durch den Ton, eben die gehörten Dialoge lebendig vermittelt werden. Der Film verdeutlicht in 52 einzeln aufrufbaren Beiträgen / Kapiteln, dass Kinder ihre Sprachkompetenz auch einfach und erfolgreich im Alltag entwickeln können.
Gesamtlänge aller Kapitel ca. 78 Min.

Weiterführende Links zu ""Wie Kinder zu(m) Wort kommen - Sprachförderung im Alltag""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Wie Kinder zu(m) Wort kommen - Sprachförderung im Alltag""
19.05.2014

Gratulation zu dieser DVD

Ich gratuliere Ihnen zu dieser DVD; ich habe bislang noch keine bessere Info über diesen Bereich gesehen! Monika Hemelmayr, Sprachheilleherin

09.05.2014

Die beweglichen Kindergesichter sprechen Bände; der Film leistet Übersetzungsarbeit

Klug und sympathisch erklärt die Psycholinguistin Dr. Anna Wimmer viele Aspekte der Sprachentwicklung und Möglichkeiten der nicht aufgesetzten Sprachförderung. Lieber würde ich öfter und länger am Stück, statt ihr zuzuschauen und zuzuhören, die schönen Filmaufnahmen von Babys und Kleinkindern bei deren Sprachentwicklung sehen. Manche dieser kurzen Szenen zeigen wunderbare Momente, so die kleine Verständigung über den Bauchnabel, über die türkisene Hose, über das Duschen mit Papa… Die beweglichen Kindergesichter sprechen Bände; der Film leistet Übersetzungsarbeit: Zeit nehmen und echte Zuwendung geben.

17.07.2012

Der Film von Kurt Gerwig und Anna Winner zur Sprachförderung spricht ein Thema sehr umfassend und strukturiert an, das alle Eltern kleiner Kinder, alle Erzieherinnen und Lehrerinnen der Grundschule faszinieren wird.
Die kleinteilige Gliederung des Films bewirkt, dass die vielen unterschiedlichen Facetten des großen Themas gut herausgearbeitet werden. An manchen Stellen möchte man mit dem kleinen Häwwelmann rufen: Mehr, mehr& aber dann geht es schon weiter.
Mir hat sehr gut gefallen,
dass eindrucksvoll dargestellt wurde, was ein aufgesetztes Sprachtraining anrichtet, indem es die Kinder eher mundtot als redefreudig macht und
dass am Schluss ein deutlicher Hinweis gegeben wurde, dass es bei aller natürlichen Sprachförderung eben auch vorkommen kann, dass möglicherweise Hinweisen auf eine Sprachbehinderung nachgegangen werden muss, und außerdem
dass die fachpolitischen Aussagen klar in den Vordergrund stellen, dass Zeit für und mit Kindern ein wesentlicher Bestandteil der Sprachförderung ist.

Ebenso begrüßenswert ist der Hinweis von Anna Winner, für Alle, die mit Kindern umgehen, immer und immer wieder das eigene routinierte Verhalten zu reflektieren. Ohne Routine kommt eine Erzieherin nicht vom Fleck, Routine ist hilfreich, um den Alltag zu bewältigen. Aber häufig zu überprüfen, ob damit nichts abgeschnitten wird, was die Entwicklung der Kinder fördert, ist wirklich wichtig.

Ich wünsche mir von Kurt Gerwig einen ebenso differenzierten und die Praxis unterstützenden Film zum Thema der Sprachförderung nichtdeutscher Muttersprachler / bilingualer Kinder, da ich die Auffassung gewonnen habe, dass hier trotz aller Tests und Förderprogramme und der großen Menge Geld, das dafür ausgegeben wird, weiterhin viel Aufklärungs- und Handlungsbedarf besteht.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
"Aufsichtspflicht in KiGa und Hort" "Aufsichtspflicht in KiGa und Hort"
ab 23,00 € * 29,00 € *
Talk-Paket Talk-Paket
ab 60,00 € * 72,00 € *
TIPP!
TIPP!
Konzepte-Paket 02 Konzepte-Paket 02
ab 55,00 € * 64,00 € *
Schnipsel-Paket Schnipsel-Paket
ab 64,50 € * 75,00 € *
Flüchtlingskinder-Paket 01 Flüchtlingskinder-Paket 01
ab 41,00 € * 49,00 € *
TIPP!
"Aufsichtspflicht in KiGa und Hort" "Aufsichtspflicht in KiGa und Hort"
ab 23,00 € * 29,00 € *
Schnipsel-Paket Schnipsel-Paket
ab 64,50 € * 75,00 € *
Sprachförder-Paket 03 Sprachförder-Paket 03
ab 80,00 € * 86,00 € *
Neues für die Welt der Kinder, Vol.2 Neues für die Welt der Kinder, Vol.2
ab 5,00 € * 26,00 € *
Dialog-Paket 02 Dialog-Paket 02
ab 35,00 € * 44,00 € *
TIPP!
Talk-Paket Talk-Paket
ab 60,00 € * 72,00 € *
Konzepte-Paket 01 Konzepte-Paket 01
ab 44,00 € * 47,00 € *
TIPP!
NEU
Flüchtlingskinder-Paket 01 Flüchtlingskinder-Paket 01
ab 41,00 € * 49,00 € *
Dialog-Paket 03 Dialog-Paket 03
ab 40,00 € * 45,00 € *
Sprachförder-Paket 01 Sprachförder-Paket 01
ab 43,00 € * 50,00 € *
Zuletzt angesehen