MZ - Hilfe für Familien mit Fluchterfahrung

176,00 € * 218,00 € * (19,27% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wählen Sie zwischen einer V&Ö - oder KOL - Lizenz:

  • 198-VO-AN-39
Dieses Paket beinhaltet die unten beschriebenen DVDs:   "Flüchtlingskinder: In... mehr
Produktinformationen "MZ - Hilfe für Familien mit Fluchterfahrung"

Dieses Paket beinhaltet die unten beschriebenen DVDs:

 

"Flüchtlingskinder: In erster Linie Kinder!"
Ein Vortrag von Judit Costa

In diesem ergreifenden Vortrag macht Judit Costa aus der Menschen-rechtlichen Perspektive deutlich, dass Migrantenkinder einen Anspruch auf eine kindgerechte Zukunftsgestaltung haben. Sie haben ein Recht auf Bildung und Chancengleichheit und zwar in allen Phasen des Flucht- oder Migrationsprozesses.
 
Sie schaut aus vier Blickwinkeln auf die aktuelle Situation:
- Sind genug Bildungsangebote vorhanden? – Die Schülerzahlen sinken seit Jahren stetig!
- Sind die Bildungsstätten zugänglich? – Die Asylbewerberunterkünfte liegen meist außerhalb!
- Sind die Bildungsangebote zumutbar? – Das Schulmaterial bildet Einwanderungssituationen nicht realistisch ab!
- Wird auf Bildungsbedürfnisse wirklich eingegangen? – Schulen müssen sich den Kindern anpassen, nicht umgekehrt! Auch Ehrenamtliche brauchen Unterstützung!


Judit Costa erläutert Exklusion, Integration und Inklusion, geht auf traumatisierte Kinder ein und definiert eine gelingende Willkommenskultur. Sie weist zudem nachdrücklich darauf hin, dass das Kindeswohl vorrangig zu berücksichtigen und, dass dabei der Kindeswille maßgebend ist. Dass das leider noch nicht so ist, belegt sie mit erschütternden Zahlen aus verschiedenen Studien.
Ein sehr differenzierter Vortag zu einem hoch aktuellen Thema.

Laufzeit: 32 Min.
 
Inhalte:
01. Einleitung
02. Chancengleichheit – Das Recht auf Bildung
03. Wie ist mit den Flüchtlingszahlen umzugehen?
04. Sind genug Bildungsangebote vorhanden?
05. Sind die Bildungsstätten zugänglich?
06. Sind die Bildungsangebote zumutbar?
07. Wird auf Bildungsbedürfnisse und Lerngewohnheiten der Kinder eingegangen?
08. Sind alle Flüchtlingskinder traumatisiert?
09. Willkommenskultur
10. Das Kindeswohl und der Kindeswille
 

Kauf dieses Artikels mit V&Ö-Lizenz: Flüchtlingskinder - In erster Linie Kinder ; DVD-Nr.: 4677156                                                                                                                    mit V&Ö-Lizenz für Verleiher und professionelle Aufführer (Medienzentren, Bildstellen, Bibliotheken, Kinos, etc.). Mit der Bezahlung dieser DVD mit V&Ö-Lizenz erwerben Sie das Recht zum Verleih und zur gewerblichen öffentlichen Vorführung. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Eine Vervielfältigung der DVD ist nicht gestattet. 

Kauf dieses Artikels mit KOL-Lizenz: Flüchtlingskinder - In erster Linie Kinder ; Online-Nr.: 5564463                                                                                                                 Die KOL (Kreis-online-Lizenz) ist eine digitale, regional begrenzte Lizenz vornehmlich für Medienzentren und vglb. Einrichtungen. Diese DVD darf nur in der Bildungsarbeit eingesetzt werden. Eine Vorführung über das Internet oder über eine Funk- oder Sendeanstalt ist ausgeschlossen. Mit dem Kauf garantieren Sie einen abgeschlossenen Nutzerkreis. Die erteilte KOL wird wirksam mit der Bezahlung der dazugehörigen Rechnung. Das nicht-kommerzielle Verleihrecht (V&Ö) ist inklusive.

 


"Wie Kinder zum Deutsch kommen - Sprachliche Bildung bei Kindern mit Migrationshintergrund" (2014)


Unser Bildungssystem tut sich immer noch schwer mit Kindern, die aus einem anderen Land zu uns gekommen oder als Kinder ausländischer Mitbürger hier geboren sind und die deutsche Sprache erlernen wollen. In diesem Film macht die bekannte Sprachwissenschaftlerin und Fachbuchautorin Prof’in Dr. Iris Füssenich  auf charmante Weise deutlich, wieso sprachliche Bildung eine Schlüsselkompetenz für Kinder mit Migrationshintergrund ist, wie sich die Sprache bei mehrsprachigen und Migrantenkindern entwickelt und worauf es dabei an kommt.  Außerdem werden eine gelungene Migrationsgeschichte erzählt und zahlreiche Empfehlungen für die pädagogische Praxis sowie hilfreiche Tipps für Eltern vermittelt.

Laufzeit: 45 Min.
- Zusätzlich enthält die DVD Bonusmaterial

Inhalte:
01. Einführung
02. Wieso ist Sprache so wichtig?
03. Gibt es überhaupt einsprachige Kinder?
04. Erst-, Zweit-, und Familiensprache – Was sind die Unterschiede?
05. Elena Terzidou und ihre Drillinge – eine Migrationsgeschichte
06. Migrantenfamilien sollen zu Hause deutsch sprechen – Stimmt das so noch?
07. Wertschätzung und Prestige von Sprachen
08. Sprachliche Bildung bei mehrsprachigen Kindern – worauf kommt es dabei an?
09. Warum Bilderbücher bei mehrsprachigen Kindern besonders wichtig sind
10. Der Bedeutungserwerb ist abhängig von Erfahrungen
11. Sprachliche Bildung – Sprachförderung – Sprachtherapie  
12. Wann brauchen Kinder gezielte Sprachförderung?
13. Was ist Sprachförderung im besten Sinne?
14. Was geschieht in einem Sprachförderkindergarten?
15. Wann brauchen Kinder Sprachtherapie?
16. Logopädie als Teil der Sprachtherapie
17. Forderung an die Politik
18. Empfehlungen für pädagogische Fachkräfte
19. Tipps für Eltern (aber nicht nur)
20. Fazit
21. Abspann

Kauf dieses Artikels mit V&Ö-Lizenz: Wie Kinder zum Deutsch kommen ; DVD-Nr.: 4675699                                                                                                                                  mit V&Ö-Lizenz für Verleiher und professionelle Aufführer (Medienzentren, Bildstellen, Bibliotheken, Kinos, etc.). Mit der Bezahlung dieser DVD mit V&Ö-Lizenz erwerben Sie das Recht zum Verleih und zur gewerblichen öffentlichen Vorführung. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Eine Vervielfältigung der DVD ist nicht gestattet. 

Kauf dieses Artikels mit KOL-Lizenz: Wie Kinder zum Deutsch kommen; Online-Nr.: 5564449                                                                                                                           Die KOL (Kreis-online-Lizenz) ist eine digitale, regional begrenzte Lizenz vornehmlich für Medienzentren und vglb. Einrichtungen. Diese DVD darf nur in der Bildungsarbeit eingesetzt werden. Eine Vorführung über das Internet oder über eine Funk- oder Sendeanstalt ist ausgeschlossen. Mit dem Kauf garantieren Sie einen abgeschlossenen Nutzerkreis. Die erteilte KOL wird wirksam mit der Bezahlung der dazugehörigen Rechnung. Das nicht-kommerzielle Verleihrecht (V&Ö) ist inklusive.

 

Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung – heißt das mehr Leben und Vielfaltin der Einrichtung oder weitere,bislang unbekannte Tätigkeiten für die pädagogischen Fachkräfte? Dieser Film zeigt auf, welche Herausforderungen sich aus der neuen Aufgabe für die Praxis vor Ort ergeben, welche Wege man dabei gehen kann und welche Chancen sich daraus ergeben. Es werden häufig gestellte Fragen beantwortet und zwar von PraktikerInnen, die bereits wertvolle Erfahrungen gesammelt haben, von ExpertInnen, die sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt haben und es wird gezeigt, wie es den Kindern mit Fluchterfahrungen in den KiTas geht, wie sie die deutsche Sprache und Kultur erlernen und sich integrieren. Die beabsichtigte Zielsetzung des Filmes lautet, Druck von den Fachkräften nehmen und aufzeigen, dass es auch bei dieser Zielgruppe, ähnlich wie bei den Kindern mit Migrationshintergrund, primär um Kinder geht! Kinder, die dazugehören und von sich aus lernen wollen. Außerdem wird deutlich gemacht, dass die Fachkräfte dank ihrer Ausbildung und Erfahrung in der Regel nahezu alle Voraussetzungen mitbringen, um diese Kinder gut unterstützen und fördern zu können, z.B. in der Sprachbildung. Natürlich gibt es einige Besonderheiten, wie z.B. die kulturellen Unterschiede oder Kinder mit Trauma-Erfahrungen. Wie die damit verbundenen Aufgaben gemeistert werden können, auch das zeigt dieser Film. Er bestärkt die Fachkräfte, liefert wertvolle Tipps und hilfreiche Anregungen für das Gelingen dieser Herausforderung. Insofern bietet diese DVD nicht nur Information, sondern auch Mut-machende Motivation für eine vorurteilsfreie bzw. – bewusste Arbeitmit Kindern mit Fluchterfahrungen.

 

Inhaltsangabe:

01: Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung
- Einstieg
02: Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung
- Was bedeutet das für die Fachkräfte?
- Was bedeutet das für die praktische Arbeit?
- Was bedeutet das für die Eltern und Kinder?
03: Herausforderungen für die Fachkräfte
- Umgang mit sprachlichen Barrieren
- Besonderheiten im Umgang mit Eltern aus anderen Kulturkreisen - Eingewöhnung und ihre Bedeutung für Kinder mit Fluchterfahrung
- Umgang mit dem unsicheren Status und möglicher Abschiebung
- Umgang mit Traumatisierung
- Sprachliche Bildung bei Kindern mit Fluchterfahrung
04: Mögliche Wege
- Die Einrichtung als sicherer Ort für Kinder mit Fluchterfahrung / Pädagogische Angebote
- Diskurs: Eltern-Kind-Gruppen
- Netzwerkarbeit
05: Chancen - Vorteile für die Kinder, die Fachkräfte, den Träger, die Eltern und das gesellschaftliche Miteinander
06: Fazit
- Ein Kommentar von Kurt Gerwig

Kauf dieses Artikels mit V&Ö-Lizenz: Kinder mit Fluchterfahrung ... ; DVD-Nr.: 4677145                                                                                                                                        mit V&Ö-Lizenz für Verleiher und professionelle Aufführer (Medienzentren, Bildstellen, Bibliotheken, Kinos, etc.). Mit der Bezahlung dieser DVD mit V&Ö-Lizenz erwerben Sie das Recht zum Verleih und zur gewerblichen öffentlichen Vorführung. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Eine Vervielfältigung der DVD ist nicht gestattet. 

Kauf dieses Artikels mit KOL-Lizenz: Kinder mit Fluchterfahrung ... ; Online-Nr.: 5564442                                                                                                                                    Die KOL (Kreis-online-Lizenz) ist eine digitale, regional begrenzte Lizenz vornehmlich für Medienzentren und vglb. Einrichtungen. Diese DVD darf nur in der Bildungsarbeit eingesetzt werden. Eine Vorführung über das Internet oder über eine Funk- oder Sendeanstalt ist ausgeschlossen. Mit dem Kauf garantieren Sie einen abgeschlossenen Nutzerkreis. Die erteilte KOL wird wirksam mit der Bezahlung der dazugehörigen Rechnung. Das nicht-kommerzielle Verleihrecht (V&Ö) ist inklusive.

 

Heike Baum und Volker Abdel Fattah sind zwei bundesweit anerkannte Fortbildner und Buchautoren, die sich sehr intensiv mit dem Thema Flüchtlingskinder in der Kita auseinandergesetzt haben.
40 ausgewählte Fragen dazu, die sie immer wieder in ihren Fortbildungen gestellt bekommen, beantworten sie auf dieser DVD.

Heike Baum ist ehemalige Erzieherin und heute eine sehr gefragte Fortbildnerin im Elementarbereich. Ihre Sicht auf die Praxis ist von reichhaltigen Erfahrungen geprägt und ihre Antworten sind immer direkt, klar und pragmatisch.

Volker Abdel Fattah ist in Ägypten aufgewachsen und heute in Deutschland als Fortbildner tätig. Er bietet mit seinem kultursensitiven Blick auf viele für uns unbekannte Migrationsaspekte wertvolle Anregungen, die ErzieherInnen die Arbeit mit Flüchtlingskindern erleichtern werden. Gerade die unterschiedlichen Hintergründe der beiden eröffnen ein Hilfespektrum, das es zu diesem Thema bisher noch nicht gegeben hat. Visualisiert wurden die Antworten mit Motiven aus verschiedenen Kitas in Kassel. Dieser Film ist die ideale Ergänzung zum ersten Film „Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung“ von AV1 Pädagogik-Filme.

 

Inhalte:

Vorstellung der ExpertInnen (1:20 Min.)
01. Wie sind Sie auf das Thema Kinder mit Fluchterfahrung" gekommen? (01:37 Min.)
02. Woran erkennt man eine gute Willkommenskultur in der Kita? (01:34 Min.)
03. Wie soll ich mich beim Erstkontakt mit der Familie verhalten? Auf was muss ich achten? (02:34 Min.)
04. Wie vermittle ich den Eltern mit Fluchterfahrung das deutsche Kitaangebot? Auf was kommt es an? (01:07 Min.)
05. Was erwarten Familien mit Fluchterfahrung von uns? (01:14 Min.)
06. Was ist mit “vorurteilsbewusster Pädagogik” gemeint? (0:56 Min.)
07. Wie sollte die Platzvergabe gehandhabt werden? (01:04 Min.)
08. Wie finde ich Zugang zur Elternarbeit mit Flüchtlingsfamilien? (0:56 Min.)
09. Wie kann ich die Elternarbeit mit Geflüchteten gestalten, wenn es mit der Verständigung schwierig ist? (01:17)
10. Wie gewinne ich das Vertrauen der Eltern? (01:30 Min.)
11. Welche Hilfsmittel kann ich nutzen, um Sprachbarrieren zwischen mir und den Eltern zu überwinden? (02:09 Min.)
12. Das Kind ist krank und muss aus der Kita abgeholt werden. Wie überwinde ich die Sprachbarriere am Telefon? (0:52 Min.)
13. Wie vermittle ich Normen und Regeln, ohne dabei zu “deutsch” zu wirken? (01:18 Min.)
14. Wie begegnet man Eltern, die die Aufnahme von Kindern mit Fluchterfahrung kritisch betrachten? (01:00 Min.)
15. Wie verhalte ich mich, wenn ein Vater mir  als weibliche Fachkraft das Gespräch verweigert? (1:13 Min.)
16. Wie vermittle ich die Gleichbehandlung von Mädchen und Jungen? (01:00 Min.)
17. Der Vater schließt die Mutter bei Gesprächen bewusst aus. Wie verhalte ich mich? (0:55 Min.)
18. Was brauchen Kinder mit Fluchterfahrung im Alltag? (01:18 Min.)
19. Gibt es Besonderheiten hinsichtlich der Raumgestaltung und Ausstattung, wenn Kinder mit Fluchterfahrung kommen? (01:40 Min.)
20. Was muss beim Thema Essen beachtet werden? (02:28 Min.)
21. Ein muslimisches Kind möchte etwas vom Schweineschnitzel probieren. Wie verhalte ich mich? (0:29 Min.)
22. Wie können Kinder aus unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreisen voneinander lernen? (01:17 Min.)
23. Sollte man in der Einrichtung auf die deutsche Sprache bestehen? (01:13 Min.)
24. Was hilft mir als Fachkraft, Sprachbarrieren zu überwinden? (01:19 Min.)
25. Sollten Geschwisterkinder für die erste Zeit in die gleiche Gruppe gehen? Welchen Einfluss hat das auf den Spracherwerb? (01:04 Min.)
26. Wie kann man Kindern mit Fluchterfahrung eine sprachanregende Umgebung bieten?(0:41 Min.)
27. Wie komme ich an Hintergrundwissen über das Thema Flucht? Wie können wir uns im Team vorbereiten? (0:54 Min.)
28. Soll ich das Kind auf seine Fluchterfahrung ansprechen oder  warte ich besser ab, bis es mich anspricht? (01:32 Min.)
29. Sollte ich in Gesprächen mit den Eltern das Thema Flucht ansprechen? Was muss ich wissen? Wo sind die Grenzen? (01:56 Min.)
30. Sind Familien mit Fluchterfahrung immer traumatisiert? (03:02 Min.)
31. Wie erkenne ich eine Traumatisierung und was mache ich dann? (02:52 Min.)
32. Wie kann ich das Kind im Alltag gut begleiten, wenn eine Traumatisierung vorliegt? (01:06 Min.)
33. Was muss ich als Fachkraft zu “religiösen Besonderheiten” wissen? (01:11 Min.)
34. Was muss bei Festen und Feiern beachtet werden? (01:53 Min.)
35. Ab welchem Alter nehmen Kinder am Ramadan teil? Was ist erlaubt? (01:26 Min.)
36. Müssen wir akzeptieren, dass ein Grundschulkind am Ramadan teilnimmt? (0:59 Min.)
37. Wie halte ich es in der Einrichtung mit dem Beten? Wird das bereits von kleinen Kindern praktiziert? (01:32 Min.)
38. Was muss sichergestellt sein, bevor Kinder mit Fluchterfahrung aufgenommen werden können? (01:03 Min.)
39. Wie gehe ich als Fachkraft mit einem unvermittelten Abschied um? Wie erkläre ich das den Kindern, die bleiben? (01:52 Min.)
40. Warum sind pädagogische Fachkräfte schon gut vorbereitet auf die Kinder und ihre Familien mit Fluchterfarung? (02:17 Min.)

 

Kauf dieses Artikels mit V&Ö-Lizenz: Wir sind da! 40 Antworten auf Ihre Fragen... ; DVD-Nr.: 4678873                                                                                                             mit V&Ö-Lizenz für Verleiher und professionelle Aufführer (Medienzentren, Bildstellen, Bibliotheken, Kinos, etc.). Mit der Bezahlung dieser DVD mit V&Ö-Lizenz erwerben Sie das Recht zum Verleih und zur gewerblichen öffentlichen Vorführung. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Eine Vervielfältigung der DVD ist nicht gestattet. 

Kauf dieses Artikels mit KOL-Lizenz: Wir sind da! 40 Antworten auf Ihre Fragen.. ; Online-Nr.: 5565649                                                                                                          Die KOL (Kreis-online-Lizenz) ist eine digitale, regional begrenzte Lizenz vornehmlich für Medienzentren und vglb. Einrichtungen. Diese DVD darf nur in der Bildungsarbeit eingesetzt werden. Eine Vorführung über das Internet oder über eine Funk- oder Sendeanstalt ist ausgeschlossen. Mit dem Kauf garantieren Sie einen abgeschlossenen Nutzerkreis. Die erteilte KOL wird wirksam mit der Bezahlung der dazugehörigen Rechnung. Das nicht-kommerzielle Verleihrecht (V&Ö) ist inklusive.

 

 

Weiterführende Links zu "MZ - Hilfe für Familien mit Fluchterfahrung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MZ - Hilfe für Familien mit Fluchterfahrung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

MZ - Rechtsfragen-Paket MZ - Rechtsfragen-Paket
ab 92,00 € * 116,00 € *
MZ - Schnipsel-Paket MZ - Schnipsel-Paket
ab 129,00 € * 150,00 € *
Sprachförder-Paket Sprachförder-Paket
ab 85,00 € * 106,00 € *
MZ - Sprachförder-Paket MZ - Sprachförder-Paket
ab 170,00 € * 212,00 € *
MZ - Pädagogische Dialoge MZ - Pädagogische Dialoge
ab 112,00 € * 140,00 € *
Pädagogische Dialoge Pädagogische Dialoge
ab 56,00 € * 70,00 € *
NEU
MZ - Treffpunkt Schule MZ - Treffpunkt Schule
ab 200,00 € * 248,00 € *
NEU
Treffpunkt Schule Treffpunkt Schule
ab 100,00 € * 124,00 € *
MZ - Best of 2017 MZ - Best of 2017
ab 149,20 € * 184,00 € *
NEU
Best of 2017 Best of 2017
ab 73,60 € * 92,00 € *
MZ - Hüther-Fan-Paket MZ - Hüther-Fan-Paket
ab 170,00 € * 212,00 € *
Rechtsfragen-Paket Rechtsfragen-Paket
ab 46,00 € * 58,00 € *
Hüther-Fan-Paket Hüther-Fan-Paket
ab 85,00 € * 106,00 € *
TIPP!
TIPP!
MZ - Walk-Paket MZ - Walk-Paket
ab 112,00 € * 138,00 € *
Walk-Paket Walk-Paket
ab 56,00 € * 69,00 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen