V&Ö - Die Talentdentdecker-Werkstatt - von Prof.Dr.Gerald Hüther und André Stern

V&Ö - Die Talentdentdecker-Werkstatt - von Prof.Dr.Gerald Hüther und André Stern
Menge Stückpreis
bis 4 20,00 € *
ab 5 19,00 € *
ab 10 18,00 € *
ab 20 17,50 € *
ab 30 17,00 € *
ab 50 16,00 € *
ab 100 15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 198-VO-PF-17-LK
Mit V&Ö-Lizenz für professionelle Aufführer und Verleiher (Kinos, Medienzentralen,... mehr
Produktinformationen "V&Ö - Die Talentdentdecker-Werkstatt - von Prof.Dr.Gerald Hüther und André Stern"

Mit V&Ö-Lizenz für professionelle Aufführer und Verleiher (Kinos, Medienzentralen, Bildstellen, etc.). Mit der V&Ö-Lizenz  erwerben Sie die V&Ö Rechte für den nichtkommerziellen öffentlichen Verleih und den Einsatz in öffentlichen, kirchlichen und staatlich anerkannten privaten Bildungseinrichtungen. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Eine Vervielfältigung der DVD ist nicht gestattet.

Jedes Kind hat irgendein besonderes Talent für irgendetwas! Das Spektrum solcher Begabungen reicht vom Blasrohrschießen, über Trommeln, Klettern, Bauen und Malen, bis hin zum besonders gut beobachten, erkennen und erklären können. Weil es nicht so leicht ist, die besonderen Begabungen eines Kindes zu entdecken, haben Prof. Dr. Gerald Hüther (Univ. Göttingen) und André Stern (Institut f. Ökologie der Kindheit, Paris) die Talententdecker-Werkstatt entwickelt und aufgebaut. Hier werden Kinder im Alter von 3 - 10 Jahren an verschiedenen Stationen eines Parcours eingeladen, ermutigt und inspiriert, spielerisch auszuprobieren, was sie schon alles können und dabei herauszufinden, was ihnen besonders viel Freude macht.

 Eine Begabung entdecken Eltern bei anderen Kindern leichter als bei den eigenen. Die Eltern haben die Aufgabe herauszufinden, welches Kind aus der Gruppe an einer der Stationen eine besondere Begabung erkennen lässt. Dabei geht es weniger darum, besondere Talente bei den eigenen Kindern zu entdecken, sondern bei den Kindern anderer Eltern. Wenn ein Kind in seinem „Element“ ist, erkennt man das sofort. Denn dann fängt es an, sich mit Hingabe dem zu widmen, womit es sich beschäftigt. Nicht auf die jeweilige „Leistung“ der Kinder sollen die Eltern achten, sondern auf die Intensität mit der sie sich den jeweiligen Aufgaben an den einzelnen Stationen des Parcours widmen. Eine Begabung kann sich dann entfalten, wenn sie erkannt und gewertschätzt wird. Wenn alle Stationen absolviert sind, treffen sich alle Eltern mit allen Kindern am Ende des Parcours. Dort geben die Eltern ihre Schatzsuche-Ergebnisse an diejenigen Kinder weiter, bei denen sie ein besonderes Talent entdeckt haben. Die betreffenden Eltern des jeweiligen Kindes bekommen einen „Danke“ – Sticker. Die Stationen des Parcours sind so unterschiedlich aufgebaut, dass es keine Kinder gibt, die dabei leer ausgehen.

 Ziel des Projektes: Die Eltern sollen die Erfahrung machen, dass ihr Kind mit seinen besonderen Talenten von anderen gesehen wird und, dass jedes Kind für irgendetwas besonders talentiert ist. So können Eltern ihre eigenen und auch andere Kinder künftig vielleicht mit etwas anderen Augen betrachten. So werden sie in ihrer Elternrolle gestärkt und erleben die Wertschätzung ihrer Kinder durch andere Eltern als beglückende und verbindende Erfahrung.

 Diese DVD enthält eine Einführung von Prof. Dr. Gerald Hüther, sowie die Dokumentation der Talententdeckerwerkstatt und bietet damit eine eindrucksvolle „Vorlage“ für die Durchführung eigener Talententdecker-Werkstätten.

Laufzeit: 32 Min.

 

 

Zitiervorschlag: Gerwig, Kurt(2015): Die Talententdecker-Werkstatt. DVD, 32 Min., Kaufungen, AV1 Pädagogikfilme.

Weiterführende Links zu "V&Ö - Die Talentdentdecker-Werkstatt - von Prof.Dr.Gerald Hüther und André Stern"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "V&Ö - Die Talentdentdecker-Werkstatt - von Prof.Dr.Gerald Hüther und André Stern"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen