Walk-Paket 2

79,20 € * 99,00 € * (20% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Preis
Ö - Lizenz (DVD für Einzelperson)
79,20 €
99,00 €
V&Ö - Lizenz (Verleih-DVD z.B. für Schulen)
158,40 €
198,00 €
  • 150-AN-32
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 199,30 € *

Dieses Paket beinhaltet die unten beschriebenen DVDs:   Pädagogik-Walk 05:... mehr
Produktinformationen "Walk-Paket 2"

Dieses Paket beinhaltet die unten beschriebenen DVDs:

 

Pädagogik-Walk 05: Kindeswohlgefährdung

 Einer Kindeswohlgefährdung kann sich jede pädagogische Fachkraft irgendwann gegenüber gestellt sehen. Dann ist es wichtig zum Schutz des Kindes rechtzeitig und richtig zu handeln. Dafür braucht es Wissen und dieses „Wissen muss ins System“, so sagt Petra Hofmann vom „Kompetenzzentrum Traumapädagogik – Kinderschutz -systemisch“. Sie ist die Expertin bei diesem „Pädagogik-Walk“ und bringt die wichtigsten Informationen und Vorgehensweisen auf den Punkt. Janosch Hermann ist Heilerziehungspfleger, sowie sozialpädagogischer Familienhelfer und berichtet aus seiner praktischen Arbeit, wie er bei Kindeswohlgefährdungen vorgegangen ist. Dieses Wechselspiel von theoretischem Input und Praxiserfahrung während eines zwanglosen Spaziergangs um den Steinertsee in Kaufungen führt dazu, dass den Zuschauern ein brisantes Thema kurzweilig und auf unverfängliche Weise nahe gebracht wird (d.h. ohne, dass wir Betroffene filmen mussten). Der einstündige Walk kann zwar kein Ersatz für eine qualifizierte Fortbildung sein, er ermöglicht aber einen guten Einstieg in das Thema und sensibilisiert dafür. Pädagogische Fachkräfte haben einen gesetzlichen Schutzauftrag! Insofern sollte sich ErzieherInnen und LehrerInnen rechtzeitig mit Kindeswohlgefährdung beschäftigen. Diese DVD bietet dafür beste Voraussetzungen. ( © AV1 2019, Laufzeit ca. 1 Std.)

 

 Pädagogik-Walk 07: Kinder und Gewalt

Bei diesem Pädagogik-Walk behandeln wir das heikle und sensible Thema „Gewalt“. Gewalt, die an Kindern ausgeübt wird und Gewalt, die von Kindern ausgeht. Mit der Kindheitspädagogin, Fachberaterin und Kita-Leiterin Anja Behnert sprechen wir exemplarisch über ein Kind, das in der Kita andere Kinder und auch Fachkräfte massiv tätlich angegriffen hat. Authentisch, nachdenklich und berührend schildert Frau Behnert, wie in ihrer Kita darauf reagiert und damit umgegangen wurde und gibt sehr einfühlsam Hilfestellungen dafür, was Fachkräfte bei derartigen Gewaltphänomenen machen können, ja auch machen sollten. Im zweiten Teil des Walks lässt uns Bernd Siggelkow, der Gründer und Leiter der Stiftung „Die Arche“, an seinen Erfahrungen teilhaben, die er im Laufe von 25 Jahren mit Kindern und Familien in Bezug auf Gewalt gemacht hat. Dabei spricht er auch über die gesellschaftlichen Hintergründe von Gewalt, stellt Forderungen an die Politik und berichtet zudem von seinen aktuellen Erlebnissen, die er während der Pandemie-Maßnahmen gemacht hat.

Die Aussagen von beiden sind nicht sensationsheischend, sondern eher lösungsorientiert und bieten damit gute und unterstützende Informationen für die pädagogische Praxis.          

Im Bonusmaterial gibt es einen Kommentar von Kurt Gerwig, der dazu anregen möchte, den Gewaltbegriff intensiver zu diskutieren und genauer zu definieren.

 

Pädagogik-Walk 08: Kleine Kinder und Sexualität - Nackt sein, Kuscheln, Doktorspiele 

Interesse am eigenen Körper, Lustempfinden und sexuelle Aktivitäten beginnen nicht erst in der Pubertät. Schon vor der Geburt, im Mutterleib entdecken Kinder ihren Körper und empfinden Lust. Sexualität ist also ein zentraler Bestandteil der Entwicklung eines jeden Kindes: Den eigenen Körper entdecken, sich mit anderen vergleichen und ein Bild von sich selbst machen, das alles gehört zur Herausbildung der eigenen Geschlechtsidentität, auch im Kindergarten. Kinder in Kitas gehen i.d.R. sehr unbekümmert mit ihrer kindlichen Sexualität um: Doktorspiele sind nur ein Beispiel für ihre völlig normalen Bedürfnisse. Doch nicht selten sind Fachkräfte und insbesondere auch Eltern irritiert, wenn Kinder sich bspw. ausziehen und dann gegenseitig ihre Genitalien untersuchen. Wie oft war das schon Thema eines Elternabends? Bei diesem Pädagogik-Walk sprechen wir über das Thema kleine Kinder und Sexualität. Unser erfahrener Experte ist Ralf Pampel. Er ist Dipl. Sozialpädagoge und Referent für Sexuelle Bildung und Sexualpädagogik und Buchautor. In dem Gespräch mit ihm beschreiben und ordnen wir die sexuellen Bedürfnisse von kleinen Kindern ein und bieten somit Fachkräften und Eltern wertvolle Hilfen für eine gelingende Umsetzung von Sexualpädagogik mit kleinen Kindern.

Eine Kapitelliste (Inhaltsangaben) gibt es im Produktdatenblatt (siehe unten > Downloads).

  • Bonusmaterial: Zum Film gibt es zwei pdfs:
  • Essentials aus dem Gespräch
  • Buchempfehlungen

 

Pädagogik-Walk 09: Dein Körper ist richtig, so wie er ist 

„Früher gab es nur Mädchen und Jungen.“ Falsch! Geschlechtervielfalt gab es schon immer! Oft hat man das aber nicht wahrhaben wollen oder übersehen. Denn es ist einfacher, mit nur zwei Kategorien umzugehen und klar zu kommen, als mit Diversität, also Vielfalt. Das ändert sich gerade auf der gesetzlichen Ebene und, wenn auch nur sehr langsam, im Bewusstsein der Menschen, also auch der Fachkräfte. Geht es doch darum, sowohl in der Gesellschaft, als auch in den Kitas Bedingungen zu schaffen, in denen sich Kinder, die sich mit einem anderen Geschlecht identifizieren oder noch mit gar keinem, sowie auch Kinder, die mit beiden Geschlechtsmerkmalen zur Welt kommen, SELBSTverständlicher entwickeln können. „Dein Körper ist richtig, so wie er ist“, das ist die Kernaussage von Stephanie Nordt, der Gender- und Diversitytrainerin von „Queerformat“, der Fachstelle für Queere Bildung des Landes Berlin. Sie ist die Expertin in diesem „Pädagogik-Walk 09“, der zum ersten Mal von Wencke Gerwig moderiert wird. Beide sprechen über „Geschlechtssensible Pädagogik“, klären eine Reihe von Begriffen und bieten viele wichtige Hintergrundinformationen, die für die Fachkräfte in der Praxis nicht nur sehr hilfreich, sondern auch ermutigend sind.

 

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Walk-Paket 2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Talk-Paket 2 Talk-Paket 2
ab 85,60 € * 107,00 € *
TIPP!
AV1-Komplett-Paket AV1-Komplett-Paket
ab 863,50 € * 1.727,00 € *
Talk-Paket 1 Talk-Paket 1
ab 80,00 € * 100,00 € *
Walk-Paket 1 Walk-Paket 1
ab 76,80 € * 96,00 € *
Walk-Paket 1 Walk-Paket 1
ab 76,80 € * 96,00 € *
Schnipsel-Paket Schnipsel-Paket
ab 83,20 € * 104,00 € *
TIPP!
AV1-Komplett-Paket AV1-Komplett-Paket
ab 863,50 € * 1.727,00 € *
Entwicklungspsychologische Grundlagen Entwicklungspsychologische Grundlagen
ab 110,40 € * 138,00 € *
Sprachförder-Paket Sprachförder-Paket
ab 75,00 € * 94,00 € *
Treffpunkt Schule Treffpunkt Schule
ab 36,80 € * 46,00 € *
Hüther-Fan-Paket Hüther-Fan-Paket
ab 100,80 € * 126,00 € *
Rechtsfragen-Paket Rechtsfragen-Paket
ab 75,00 € * 92,00 € *
Das Leben als Lehrplan Das Leben als Lehrplan
ab 5,00 € * 19,90 € *
Talk-Paket 1 Talk-Paket 1
ab 80,00 € * 100,00 € *
Talk-Paket 2 Talk-Paket 2
ab 85,60 € * 107,00 € *
Kinder-beobachten-Paket Kinder-beobachten-Paket
ab 38,00 € * 45,50 € *
NEU
Beobachtungsverfahren-Paket Beobachtungsverfahren-Paket
ab 53,60 € * 67,00 € *
Zuletzt angesehen